Der SchokoLaden von Rainer Heubeck aus Weißenburg

Für die Weißenburger Feinschmecker ist Rainer Heubeck mit seinem SchokoLaden unverzichtbar geworden: Nirgendwo sonst in dieser kleinen Stadt bekommt man so ausgesuchte Weine, Käse, Delikatessen und vor allem: richtig gute Schokolade. Er ist durch und durch Gourmet, liebt es, selbst am Herd zu stehen und ausgefallene Menüs zu komponieren. Besonders in seinem Element ist er, wenn sich Kakao unter seinen Händen zu kleinen, raffinierten Schleckereien verwandelt. Die Pralinen aus seiner Schokoladenmanufaktur sind ein Gedicht und nicht nur bei den Weißenburgern heiß begehrt. Es ist immer ein Erlebnis, samstags an seinem Stand auf dem Wochenmarkt vorbei zu schauen, mit ihm über Schokolade in all ihren Spielarten zu philosophieren und sich natürlich durch die eine oder andere köstliche Tafel zu probieren: Von Bonnat, über Domori, Cluizel, Gerbaud, Hochleitner, Amadei, O-Café, Slitti bis zur Tiroler Edlen hat er dort alles versammelt, was zu Recht Rang und Namen hat und pures, langanhaltendes Schokoladen-Vergnügen verspricht.


< zurück